doc_tomoe

Ein Produzent und MC aus Überlingen am Bodensee stellt seinen jazzigen Sound hier erstmals zur Schau.
Steissbeinkonflikt (feat. Sush)
doc_tomoe & Sush's Abhandlung über das größte Problem unserer heutigen Gesellschaft

doc_tomoe über sich

Zitat: "doc_tomoe wurde 1979 in Überlingen am Bodensee geboren, wo er auch heute noch residiert und Musik macht. doc_tomoe rappt seit 1999 ernsthaft. Im selbigen
Jahr gründete er zusammen mit u-A. Fanstar die Rap-Kapelle 'Die oberste Direktive', in der er dann bis Sommer 2002 aktiv war. Die 'Direktive' wurde auf Eis gelegt. Mit der 'obersten Direktive' hatte doc_tomoe viele Auftritte in der Region und auch einige Auftritte in ganz Deutschland. Schnell machte
er sich in der Region einen Namen als Möchtegern Produzent, der auch mal nebenbei räppt. Nach Auflösung der 'obersten Direktive' gründete doc_tomoe zusammen mit anderen Rest-Direktivlern die Community WDSR und das Label 'Mala Hierba', das sich aus WDSR und Stocity zusammensetzt, aber auch Heimat für einige andere Künstler aus der Bodenseeregion ist. doc_tomoe war, neben
seiner Tätigkeit als Engineer fuer seine eigene Crew, auch als Engineer für z.B. Chablife, Morph und Rhythm & Poetry am Werk. doc_tomoe's groesste Leistung bisher ist wohl die Produktion des Mala Hierba Samplers
'Vorgeschmack' (erhältlich bei http://mala-hierba.net).

Dieser Sampler enstand unter Mitwirkung von über 30 Personen und war daher ein sehr aufwendiges, zeitraubendes und mitunter frustrierendes Unternehmen. Auf diesem Tonträger sind neben vielen Beats von Radsch auch einige Beats von doc_tomoe zu hören."

Neueste Nachricht von doc_tomoe:

fanstar | 23.Apr.2004
Bitte wählt mich zum Helden des Jahres !
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Überlingen am Bodensee | *1999
doc_tomoe

Kontakt:

tomoe@mala-hierba.net

doc_tomoe empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.