Der Reisende

Musikalischer Einzelgänger mit melancholischer Ader, der aus Bayern nach Wien reiste. Jetzt gibt's hier noch ein neues Stück zu hören.
Lied der Schlafenden
Aus einer schwer einsamen Nacht entstanden. Das Lied der Schlafenden ist das Lied der Liebenden

Der Reisende über sich

Zitat: "Vor kurzem nach Wien gezogen, eigentlich aus Bayern stammend. Betreibe in meiner Musik was mir Sinn und Spaß macht (naja und wie man hört hab ich ne leicht melancholische Ader). Ach, eigentlich nur so Gedanken die ich manchmal so hab und die ich schnell auf Band spiele. Gedanken an eine bestimmte Musikrichtung hab ich nicht, weil mich das relativ langweilt. Wie es kommt, so kommts halt."

Neueste Nachricht von Der Reisende:

bomoc | 1.Dez.2005
Es ist soweit:
Ein altes Stück, dass ich ursprünglich für jemand geschrieben und vor 5 Jahren versteckt hatte, jetzt aber alle hören werden können.
Ein Lied für die Liebenden und Leidenden.
"Das Lied der Schlafenden"
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien/Bayern | *1997
Helmuth Deutsch Wiener Luft Bayerische Luft Mein Kopf

Kontakt:

helmuth@derreisende.com

Der Reisende empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
neuere Kommentare
decaymusic | vor 6121 Tagen, 11 Stunden, 6 Minuten
war ein vergnügen
den reisenden mal wieder live zu erleben  
feronique | vor 6149 Tagen, 17 Stunden, 35 Minuten
genial,
vor allem die weite,
die eröffnet welten

...  
leroyschlimm | vor 6150 Tagen, 7 Stunden, 15 Minuten
äußerst
beeindruckender Track!!! War am anfang irritiert aber irgend was hat mich gezwungen ihn nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Hut Ab! and dont stop travelin`...
gruß
leroy  
cuisine | vor 6152 Tagen, 7 Stunden, 42 Minuten
***
ja..ja..das gefällt...reduziert, sympathisch, ruhig, überraschend..schönes Stück Musik...
keep on groovin..
Digital I.  
input64 | vor 6154 Tagen, 3 Stunden, 25 Minuten
D. ist doch gar nicht weg..
...sondern bei mir ;)
wahnsinns track, hast mir gar nicht erzählt dass du noch solche asse im Ärmel hast...
die Reise geht weiter...
absoluten Respekt

lg Tom  
photophob | vor 6154 Tagen, 5 Stunden, 50 Minuten
ja....
... ich kann mich da der allgemeinen euphorie nur anschließen:
|
DAS HIER IST EIN WIRKLICH GROSSES STÜCK MUSIK !!!
|
wunderbar. gleich nochmal auf play. verdammt, verdammt ... diese ruhe, diese stimmung, der bitreductionbeat, die harmonien, dieses geile, geile, geile ende ... helmuth, also wirklich, da bin ich hin und weg.
|
hochachtungsvoll,
herwig  
stereoplusquamefx | vor 6154 Tagen, 8 Stunden, 51 Minuten
sehr schön
richtiger morr musik-stil  
firnwald | vor 6154 Tagen, 9 Stunden, 57 Minuten
...
PERFEKTION ...
Der Track / Der Track Titel / Der Ringbell / I copy paste myself for you / WAHNSINN / ...

Auch wenn die Brezen in Wien pro Stück 1,10 kosten, so steht eins fest, dir mein Goldjunge, tut die Wiener Luft gut. Und mir tut besonders gut dieser Noiseeffekt bei 2:13 auf dem linken kanal .... (denk ich) Wunderschön so vollkommen daneben mit dem "Beat", so brilliant aufgebaut, so dass man denn teil ab 4:04 gar nicht mehr ahnt und auch dann auch gar nicht fassen kann. Blubberbass, Flächen, Ringbell, ein irgendwie beat, Hall, ein doofer weißer desktop in the sky .... ahhh helmuth ... wenn du das nicht live spielst gibts dresche ....
Sehr gute Arbeit, Helmuth
Ohne Scheiß. Da zieh ich alle meine Hüte.

>> fw  
firnwald | vor 6154 Tagen, 8 Stunden, 13 Minuten
...
"verbeug, hutzieh"  
input64 | vor 6154 Tagen, 3 Stunden, 24 Minuten
hauptsach hauptsach  
spielmann | vor 6155 Tagen, 6 Stunden, 41 Minuten
ach is das schön, das is kein song, kein track, .. kein was weiss ich, .. das ist musik!

wunderbar!  
bomoc | vor 6155 Tagen, 2 Stunden, 26 Minuten
...
und noch mal *verbeug grins*  
reeva | vor 6155 Tagen, 6 Stunden, 51 Minuten
mhhhhh ich sterbe gerade langsam - so schön kann musik sein (vom reisenden)  
bomoc | vor 6155 Tagen, 2 Stunden, 26 Minuten
...
*verbeug grins*  
beitegeuze | vor 6155 Tagen, 9 Stunden, 13 Minuten
...
herr helmuth

...keine frage, eine spitzen nummer mit gewohnten deutsch harmonien.
ich sag nur "wundervollst",

meine hochachtung  
bomoc | vor 6155 Tagen, 2 Stunden, 27 Minuten
...
*verbeug grins*  
scrag | vor 6156 Tagen, 7 Stunden, 46 Minuten
d ist weg
ist das neu? habs noch gar nicht gehört.
ist sehr gut, zwingt mich zum runterschalten und konzentriert zuhören. super, die stille bei 4:02 und das "finale".
eine angenehm seltsame reise ist das.
hach, ist das schön.  
vetopop | vor 6194 Tagen, 16 Stunden, 35 Minuten
hallo!
wann gibt's endlich die erste CD von dir?  
vetopop | vor 6194 Tagen, 16 Stunden, 35 Minuten
oder hab ich wieder was verpennt?  
firnwald | vor 6189 Tagen, 10 Stunden, 50 Minuten
...
ich denk das er laridae 009 werden wird ...  
vetopop | vor 6188 Tagen, 13 Stunden, 56 Minuten
Was heisst...
Kann noch etwas dauern also!  
stahlriemen | vor 6202 Tagen, 9 Stunden, 29 Minuten
mein gott ich bin ja so deprimiert, ich wars auch, deswegen situationswexel, der song ist, ......... besser als ein stein am schädl, ........... würd ich mal behaupten, doch du! und das ist gut so.....vor allem im park .....lg  
firnwald | vor 6199 Tagen, 11 Stunden, 33 Minuten
...
rauch net so vui !

>> fw  
stahlriemen | vor 6196 Tagen, 11 Stunden, 10 Minuten
werd ich mir merken ,-)  
beitegeuze | vor 6203 Tagen, 5 Stunden, 44 Minuten
...
der raum ist schön, und macht ne unplugged stimmung, fand die alte version von dem song ich immer schon gut.

lg  
ältere Kommentare