Klaus mit K

Klaus mit K schreibt schon seit seiner Kindheit an Texten. Nach einer Schaffenpause in Uniform, geht es nun mit zwei neuen Songs weiter.
granular 2006
Am Silvesterabend '06 realisierte Version des alten Tracks. Diesmal mit Lyrics, nachzulesen auf http://www.blogigo.de/klausmitk/Reflection-13-2006/364/ oder auch blog.myspce.com/klausmitka .

Klaus mit K über sich

Zitat: "Geboren 1983, musiziert und schreibt seit der Kindheit. Unterricht in Blockflöte, Marschtrommel und Drumset, u.a. bei Schlagzeug-Legende Sigi Meier. Musikkapelle, Jugendorchester. Mehrere erfolglose Versuche einer Bandgründung. Dann längere Schaffenspause – Matura, Bundesheer. Schreibt aber weiterhin Texte.

2003-2004: Schlagzeuger und Co-Songwriter der Rockband Paraphyne. Erstmalige Verwendung des Synonyms Klaus mit K.

2004: Weblog geht online. Darin Veröffentlichung des Zyklus „Ideas pressed into shape“ sowie anderer Gedichte.

2005: Auflösung von Paraphyne. Einstieg in die elektronische Musik, Start des Soloprojektes. Im Herbst Veröffentlichung der ersten Demo-CD "granular" in Eigenregie.

2006: Erstmaliges Airplay auf fm4. Co-Produktion des Soundtracks für den Studentenfilm "Pico-Bello". Ein MySpace-Profil wird eingerichtet, das Weblog und die Songtexte erscheinen seitdem parallel. Gründung und erste Live-Auftritte der Formationen Tekkstil Instruments (Breakbeat) und Virgonoise (Noise). Virgonoise-Demo "Erotik: 3 Sterne" wird im August veröffentlicht. Auflösung von Virgonoise nach dem Selbstmord des Keyboarders Roman Hiesberger. Ab September Initiierung der Veranstaltungsreihe leckaWARP. Aufspaltung des Solo-Live-Programmes: Erste Auftritte als Universalkralle (Techno-Set) mit wechselnden Gastmusikern. "Klaus mit K" entwickelt sich immer mehr zu einem Singer/Songwriter-Act mit elektronischer Begleitmusik.

2007: Da geht noch was!"

Neueste Nachricht von Klaus mit K:

klausmitk | 25.Nov.2006
Klaus mit K und Co.:

Jeden ersten Freitag im Monat LIVE:
Club leckaWARP
(Steinhaus, St. Leonhard / Forst)

Infos auf www.leckawossa.at und natürlich www.klausmitk.at.tf
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Mank | *2005

Kontakt:

Klaus Schwab
Schulstraße 24/1
3240 Mank

klausmitk@gmx.at

Klaus mit K empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
upinsmoke | vor 3638 Tagen, 11 Minuten
klaus mit k
na sowas! den kenn ich doch?!
von der disco loch ness. ;)

yeah!
peace, p. aka upi aka upinsmoke  
viennasound | vor 4689 Tagen, 1 Stunde, 5 Minuten
Hallo Echo - "Hallo Klaus"
faible für echo? fight the routine ist ein interesssanter track, der das thema gut umsetzt. nur der gesang gehört klarer, weniger echo, mehr in den vordergrund. der track sollte überhaupt besser gemastert werden. unklare stimme ist oft ein zeichen, daß da ein schwacher gesang versteckt werden soll, aber so übel klingts nicht. echo trägt die stimme üblicherweise, mußt halt probieren, wieviel echo dein vokalstil verträgt. würde einen feinschliff im finalmix empfehlen. granular part 1 ist viel ungeschliffener (da sind ja auch echospielereien drin), aber das schreibst du ja selber. das weblog hätte mich interessiert, funktioniert aber nicht.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
klausmitk | vor 4688 Tagen, 14 Stunden, 55 Minuten
Hello Vienna
Hey, Danke fürs Feedback!
Faible für Echo? Wenn, dann unbewusst. Du bist der erste, der das anspricht. Bei Fight the Routine war das eine spontane Idee, aber bei granular hab ich Echo bewusst so großflächig eingesetzt. Habe Stunden beim Mastering verbracht, den Gesang dann absichtlich leiser gedreht, weil mir die eigene Stimme zu laut vorgekommen ist. Bin eh am Überlegen, ob ich nicht alles nocheinmal mastern soll, aber mir ist mittlerweile echt leid um die viele Zeit, die dabei drauf geht.
Weblog erreiche ich zur Zeit selber nicht, muss am Server liegen. Versuchs in den nächsten Tagen vielleicht noch mit www.blogigo.de/klausmitk.