me and the incredible machine

Früher spielte dieser junge Musiker aus der Bodenseegegend im Trio, jetzt reicht ihm seine unglaubliche Maschine namens Computer. Ein neuer Track steht jetzt hier.
Alltag (Tag für Tag)
Etwas verspulter, ruhiger Rock-Song. Erinnert vielleicht ein bisschen an die Hamburger Schule. Text befasst sich mit dem Thema Alltag, das irgendwie ja jeden betrifft (im Trott der Zeit :-)!

me and the incredible machine über sich

Zitat: "Matthias, der Macher hinter 'me and the incredible machine" erblickte das Licht der Welt in Friedrichshafen an einem schönen Dienstag im Jahre 1980. 1995 versuchte er sich zum ersten mal mit der Gitarre in der, mit zwei Freunden gegründete Band, 5 vor 12. Nach einigen Coverversionen alter Ärzte, Wizo und Ramones Klassikern begann man eigene Lieder zu schreiben, welche über die Jahre immer verspielter und komplexer wurde. Aus 5 vor 12 wurde Blank Page mit einem Keyboarder und Gitarristen mehr. Die Lieder bewegten sich nun in Richtung Tocotronic und solidem Rock mit deutschen Texten. Nachdem die Schule und die Berufe es nicht mehr möglich machte zusammen weiterzuspielen trennten sich unsere Wege. Matthias machte von nun an selbst weiter...mit Hilfe der incredible machine."

Neueste Nachricht von me and the incredible machine:

matim | 15.Jul.2004
Keep on Rockin in a free world!!

Facts:

aus Bodenseekreis | *1995
früher zu dritt
heute nur noch ich und die "incredible machine"

Kontakt:

stengel@tschungs.de

me and the incredible machine empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
ttornado | vor 4808 Tagen, 18 Stunden, 10 Minuten
+
a lot of nice snippets, konglomerating together