Panjapol

Deutschsprachige Popsongs mit Hamburger Schule-Einflüssen machen diese vier Musiker aus Niederösterreich. Neuer Song hier.
Das Licht am Ende
Eine Demoproduktion. Sommerhit und so

Panjapol über sich

Zitat: "Seit der Gründung von Panjapol im Jahr 2004 sind deren Texte zwar auf Deutsch,
die Musik rockt aber deutlich mehr als Bands der gleichen Sparte. Brachial und abgehend, wütend und manchmal auch einfühlsam zeigen sich Panjapol auf der Bühne und sind laut Fans eindeutig eine "Liveband".

Dem im März 2007 erschienenen 2. Album der Band "die nächste bitte" gelingt es trotzdem, den energiegeladenen Rock/Powerpop
Panjapols auf CD zu bannen. In den enthaltenen 11 Songs geben sie sich gewohnt rockig, teilweise jedoch auch etwas härter als in ihren Trainingsjacken-Anfängen."

Neueste Nachricht von Panjapol:

realmilchstrasse | 11.Dez.2007
Nächste Termine:
14.12.07 - Shelter (New Noize)
22.12.07 - CultureXClub (mit Anajo)
31.12.07 - Altes Depot Mistelbach (mit No head on my shoulders)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Ulrichskirchen/NÖ | *2002
Hias VOX|GIT
Bernie GIT
Flo BASS
Max DRUMS

Kontakt:

band@panjapol.com

Panjapol empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
77bastian77 | vor 3651 Tagen, 17 Stunden, 19 Minuten
Kritischer Text aber lustig (im Sinne von gut) gespielt. Angenehmer MIX.  
freund25 | vor 3876 Tagen, 16 Stunden, 7 Minuten
live gesehn in Melk
Genialste band aus NÖ !!!!  
mastermind68 | vor 3938 Tagen, 11 Stunden, 43 Minuten
find ich witzig dass ihr kenny unter euren links habt...die sind mit nämlich neben den toten hosen und den ärzten als drittes eingefallen als ich euch gehört hab.  
realmilchstrasse | vor 3935 Tagen, 14 Stunden, 40 Minuten
kenny sind/waren eine befreundete band von uns. schon lange nichts mehr von ihnen gehört.
aber mit diesen 3 bands haben wir meiner meinung nach sehr wenig gemeinsam. deutsche texte, ja, aber sonst?  
viennasound | vor 3939 Tagen, 13 Stunden, 13 Minuten
ich zähl die Stunden
Bei großspurigem Gequrgel werd ich mißtrauisch, aber:
Bravo! Powerpop bis auf den Gitarrensolopart, der ist ein Durchhänger. Und das Solo ist auch nicht gerade aufregend.
Bei Nimmerwiedersehen (das wollen wir nun aber doch nicht auf den Soundpark beziehen) ist ein besserer Instrumentalpart.
ViennaCC