Eject

Ein junger Lienzer Musiker auf elektronischen Pfaden - jetzt mit neuem Song.
Mute
...vom neuen Album

Eject über sich

Zitat: "Angefangen mit Klavier bin ich über MusicMaker bei Computer, Groovebox, Gitarre und Bass gelandet, welche zu mehr oder auch mal weniger melodischen Tracks kombiniert werden..."

Neueste Nachricht von Eject:

celebnoty | 15.Dez.2008
Am 18.12. im Zuge des Gameboy Music Club live im Rhiz
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Lienz | *2004
David Fast

Kontakt:

eject.project@gmx.at

Eject empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
kleinbild | vor 3612 Tagen, 15 Stunden, 12 Minuten
zugedroschen mit meisterwerken!
ein meisterwerk heruntergenommen von einem meisterwerk-album!

hab der cd jetzt schon oft gelauscht und bin ihr noch nicht satt geworden! sind sehr viele einflüsse vorahnden die mir sehr zusagen.

genaus só geschmeidig zu hören wie ein fleischmann oder console!  
celebnoty | vor 3612 Tagen, 11 Stunden, 10 Minuten
...i donk da recht schen!  
celebnoty | vor 3838 Tagen, 10 Stunden, 52 Minuten
Danke euch beiden...
...die Drums und auch der Rest, der von der Groovebox kommt ist sogar nur auf einer Monospur... ist mir zur Zeit zu viel Arbeit alles einzeln aufzunehmen... vielleicht mach ich das mal wenn ich Zeit und Lust hab...
Gruß, David  
viennasound | vor 3838 Tagen, 14 Stunden, 58 Minuten
Light
mir gefallen die Drumsounds. Klingt als hättest du die Drums auf einer Stereospur. Da werden die Cymbals beim Compress weggedrückt. Würde die Cymbals auf eine eigene Spur legen.
ViennaCC  
fistognosticated | vor 3838 Tagen, 15 Stunden, 42 Minuten
light
He, echt coole Nummer. Die Weltall-Harmonie im zwischenteil find ich super.

Grüße, Fisto  
ttornado | vor 4046 Tagen, 9 Stunden, 8 Minuten
:-) lets bang your head..............  
cuisine | vor 4065 Tagen, 2 Stunden, 36 Minuten
,,,
super Track ..gefällt mir.. :-)  
celebnoty | vor 4062 Tagen, 13 Stunden, 44 Minuten
Danke...  
aleen | vor 4098 Tagen, 13 Stunden, 18 Minuten
Fett
ich find den Sound super. Kann ich mir in einer Chillout Area sehr sehr gut vorstellen. Ich empfinde das Arrangment gegenüber der anderen Meinung als gut. Insgesamt fährt der Sound sehr sphärig daher und die Melodie mit der leichten Melancholie lässt noch tiefer und nachdenklicher flashen. Auf www.schizophren-records.com kannst du mein Album downloaden. Falls es dir gefällt können wir uns ja auch im Soundpark als Freunde verlinken die Seite heist Schizophren Records.

Aufjedenfall weiter so. Vielleicht bekommst mal einen kompletten 1 1/2h Mix hin oder so. Würde als DJ-Set sicher bomben.

Freu, alvin  
microdns | vor 4101 Tagen, 8 Stunden, 51 Minuten
?
hallo, auch in finds sauber produziert. aber mit der zeit beschleicht mich ein wenig langeweile.

ist aber eben eine persönliche meinung.

lg aus linz, marc.  
celebnoty | vor 4099 Tagen, 15 Stunden, 16 Minuten
Danke. Und: Dafür ist der Soundpark ja da, um seine persönliche Meinung abzugeben...  
eulenmann | vor 4101 Tagen, 15 Stunden, 46 Minuten
gefaellt ...
... mir sehr gut. speziell die ideen und der aufbau. die sounds koennten noch einen mini-boost vertragen, aber egtl passt alles. doch, ziemlich gut.  
celebnoty | vor 4101 Tagen, 11 Stunden, 6 Minuten
Danke...  
viennasound | vor 4376 Tagen, 14 Stunden, 19 Minuten
Disable
klingt nach Filmmusik.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
kleinbild | vor 4404 Tagen, 16 Stunden, 59 Minuten
wirklich ein feines stück. mal etwas ganz anderes. der sound hat aber auch etwas von knight rider. das ist ein kompliment!  
celebnoty | vor 4424 Tagen, 14 Stunden, 47 Minuten
Danke für die netten Kommentare!  
maxofprey | vor 4424 Tagen, 23 Stunden, 27 Minuten
ein schön berauschtes stück... wunderbar, wie der lead-synth durch das backing torkelt...
wenn der films nicht so retro wäre (was in der natur der vorlage liegt), würde die nummer gut in den soundtrack passen...

(und der tischfussballtisch am "bandfoto" ist noch ein davon unabhängiger extra-bonus)  
viennasound | vor 4425 Tagen, 16 Stunden, 2 Minuten
Fear & Loathing
klingt nach psychedelischen Trip in Nevada. This is the american dream in action.
Gruss aus Wien
ViennaCC  
valesta | vor 4426 Tagen, 13 Stunden, 55 Minuten
Gefällt ma das Stück! schick schick!
lg Valesta  
ältere Kommentare