Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "FM4 DaviDecks"

1. 1. 2009 - 08:21

FM4 DaviDecks

Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler; Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

Samstag

19-21


Anhören:

(Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler;
Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

On Demand für 7 Tage zum Nachhören

FM4 Davidecks


    Playlist zur aktuellen Sendung

    moritz von oswald trio sounding line 3
    the dead weather i feel love
    fiona apple better version of me
    joy orbison hyph mngo kaldye re-map 2015
    the chemical brothers leave home
    the chemical brothers just bang
    david zowie house every weekend mike mago remix
    crystal waters gypsy woman teddy douglas re-edit
    sixtus preiss lololo
    n.e.r.d. lil' suzy
    lenny kravitz sittin' on top of the world
    eli & fur your eyes apres remix
    toju kae tarmac
    salute vxv
    the internet partners in crime part three
    percussions khlhi
    syreeta keep him like he is
    jodie abacus good feeling
    lone as a child featuring machinedrum
    pyjamas lovedance 2015
    tazer wet dollars
    lion babe impossible special request remix
    format:b chunky
    aisha e butterfly
    wallis bird blossoms in the street
    janet jackson got till it's gone

    Alle Playlists gibt es im Radioprogramm

    Music with Attitude

    Davidecks ist die FM4 Saturday Night Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Überraschungsmomente aus Avantgarde, Newcomer und Heritage. Dazwischen: funky Gegenwart. Präsentiert wird aus dem DJ Studio.

    Bild Kristian Davidek

    helena wimmer

    "Musikerziehung"

    Diese Rubrik erzählt assoziativ über Genres und Protagonisten, bisweilen skurrile Entwicklungen in der Musik der – sagen wir – letzten zweihundert Jahre. Vortragender ist Stefan Elsbacher.

    "My Definition"

    Kurzer Gastmix von heimischen und internationalen Gästen mit einer Vorgabe: maximal 15 Minuten Länge. Sonst ist alles erlaubt und erwünscht.

    "Makossas Corner"

    Swound Sound DJ Marcus Wagner-Lapierre präsentiert eine meist in Vergessenheit geratenen Platte aus seiner riesigen und ungeordneten Sammlung, zieht mitunter Parallelen zur Gegenwart.