Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "FM4 DaviDecks"

1. 1. 2009 - 08:21

FM4 DaviDecks

Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler; Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

Samstag

19-21


Anhören:

(Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler;
Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

FM4 DaviDecks vom 25. Juni 2016

Aufgrund eines technischen Problemes ist die Sendung nicht vollständig im OnDemand-Player zu hören. Hier gibt's die fehlerfreie Sendung zum Anhören:

Davidecks vom 25.6.2016

On Demand für 7 Tage zum Nachhören

FM4 Davidecks


    Playlist zur aktuellen Sendung

    anderson paak freestyle
    sg lewis holding back
    dj butcher disco owl
    major lazer light it up
    benny goodman, billy banks & janis siegel sing sing sing
    salute one more chance featuring d.r.a.m.
    nada surf the fox
    nada surf hi-speed soul
    wize goodies
    flume say it featuring tove lo
    wassermann die schallplatte (dj koze remix)
    tourist too late
    mynth turbid
    dj q wine & kotch
    dorian concept trilingual dance experience (ogris debris relic)
    etherwood sunlight splinters
    illzskillz hands up
    schmieds puls streets (cid rim remix)
    paul woolford forevermore
    fyfe stronger (acoustic)
    severin su raw anna
    roisin murphy jealousy

    Alle Playlists gibt es im Radioprogramm

    Music with Attitude

    Davidecks ist die FM4 Saturday Night Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Überraschungsmomente aus Avantgarde, Newcomer und Heritage. Dazwischen: funky Gegenwart. Präsentiert wird aus dem DJ Studio.

    Bild Kristian Davidek

    helena wimmer

    "Musikerziehung"

    Diese Rubrik erzählt assoziativ über Genres und Protagonisten, bisweilen skurrile Entwicklungen in der Musik der – sagen wir – letzten zweihundert Jahre. Vortragender ist Stefan Elsbacher.

    "My Definition"

    Kurzer Gastmix von heimischen und internationalen Gästen mit einer Vorgabe: maximal 15 Minuten Länge. Sonst ist alles erlaubt und erwünscht.

    "Makossas Corner"

    Swound Sound DJ Marcus Wagner-Lapierre präsentiert eine meist in Vergessenheit geratenen Platte aus seiner riesigen und ungeordneten Sammlung, zieht mitunter Parallelen zur Gegenwart.