Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "FM4 DaviDecks"

1. 1. 2009 - 08:21

FM4 DaviDecks

Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler; Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

Samstag

19-21


Anhören:

(Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler;
Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

On Demand für 7 Tage zum Nachhören

FM4 Davidecks


    Playlist zur aktuellen Sendung

    four tet love cry
    falco ganz wien alex barck edit
    sinkane yacha
    von seiten der gemeinde ochsamusi
    karuan chocolate distance mr urbs hot chocolate mix
    dorian concept trophies
    clap! clap! viarejo
    zomby labyrinth
    dillon francis without you featuring totally enormous extinct dinosaurs flinch & infuze remix
    fyfe for you deptford goth remix
    sylvester you make me feel lntg remix
    sam gellaitry x connor pearson the seems
    fiva wunderland
    blu, exile my world is
    lizzy mercier descloux fire
    klaus nomi lightnin' strikes
    klaus nomi total eclipse
    jay prince polarioids chloe martini remix
    n.o.h.a. balkan hot step
    tessela horizon
    laurel halo dr echt
    fred p project 05
    black sugar checan
    new order blue monday ddd remix

    Alle Playlists gibt es im Radioprogramm

    Music with Attitude

    Davidecks ist die FM4 Saturday Night Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Überraschungsmomente aus Avantgarde, Newcomer und Heritage. Dazwischen: funky Gegenwart. Präsentiert wird aus dem DJ Studio.

    Bild Kristian Davidek

    helena wimmer

    "Musikerziehung"

    Diese Rubrik erzählt assoziativ über Genres und Protagonisten, bisweilen skurrile Entwicklungen in der Musik der – sagen wir – letzten zweihundert Jahre. Vortragender ist Stefan Elsbacher.

    "My Definition"

    Kurzer Gastmix von heimischen und internationalen Gästen mit einer Vorgabe: maximal 15 Minuten Länge. Sonst ist alles erlaubt und erwünscht.

    "Makossas Corner"

    Swound Sound DJ Marcus Wagner-Lapierre präsentiert eine meist in Vergessenheit geratenen Platte aus seiner riesigen und ungeordneten Sammlung, zieht mitunter Parallelen zur Gegenwart.