Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "FM4 DaviDecks"

1. 1. 2009 - 08:21

FM4 DaviDecks

Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler; Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

Samstag

19-21


Anhören:

(Decks: engl. Kurzfassung für Plattenspieler;
Kristian Davidek [ohne ck]: FM4 Mitarbeiter und DJ)

On Demand für 7 Tage zum Nachhören

FM4 Davidecks


    Playlist zur aktuellen Sendung

    roman rauch vibe tribes
    freddie joachim 24 hours 7 days featuring aloe blacc
    hot natured isis featuring the egyptian lover
    the egyptian lover electro pharao
    cerrone hooked on you the reflex revision
    dorian concept clap track 4 redinho remix
    dj paypal don't stop
    talamanca system balanzat tuff city kids remix
    kali uchis rush
    the winstons amen brother
    fyfe solace jeremy summer camp remix
    larry heard what is house
    girl unit wut
    pyjamas london 2 brighton homeboy & pytzek remix
    jimmy edgar strike
    can vitamin c
    gwen mccrae keep the dancefloor burning janefondas edit
    mary clark take me i'm your's
    roberta flack featuring donny hataway back together again
    roy ayers running away
    chilly gonzales gogol

    Alle Playlists gibt es im Radioprogramm

    Music with Attitude

    Davidecks ist die FM4 Saturday Night Schnittstelle von Populär- und Clubkultur mit einer Schwäche für Überraschungsmomente aus Avantgarde, Newcomer und Heritage. Dazwischen: funky Gegenwart. Präsentiert wird aus dem DJ Studio.

    Bild Kristian Davidek

    helena wimmer

    "Musikerziehung"

    Diese Rubrik erzählt assoziativ über Genres und Protagonisten, bisweilen skurrile Entwicklungen in der Musik der – sagen wir – letzten zweihundert Jahre. Vortragender ist Stefan Elsbacher.

    "My Definition"

    Kurzer Gastmix von heimischen und internationalen Gästen mit einer Vorgabe: maximal 15 Minuten Länge. Sonst ist alles erlaubt und erwünscht.

    "Makossas Corner"

    Swound Sound DJ Marcus Wagner-Lapierre präsentiert eine meist in Vergessenheit geratenen Platte aus seiner riesigen und ungeordneten Sammlung, zieht mitunter Parallelen zur Gegenwart.