Chacki Chen

Dieser Wiener Drum'n'Bass-DJ, Produzent und Veranstalter präsentiert hier jetzt einen Subotron Riddim.
Subotron Riddim
Happy Birthday!

Chacki Chen über sich

Zitat: "Chaos Theorie als Prinzip der Hoffnung. Bildhauer virtueller Plastiken von suizidärer Mortalität. Gleich dem Rauschen im Ohr des Schwimmers, das mal kommt um wieder zu gehen. Auf dem Pendel der Oberfläche treibend,
durch die Bewegung des Körpers modifiziert. Photograph der Gefühle, in den Schranken der eigenen Bandbreite.
Indikation: schwerer CPU Abusus; non compliant
Behandlung: gleichbleibende Stromzufuhr; mehr Prozessorleistung. "

Neueste Nachricht von Chacki Chen:

chackichen | 11.Sep.2009
beat me @:
20.09 Wachaumarathon (HM)
26.09 Hernalser Herbstlauf (5km)
06.10 Viennanightrun (5km)
25.10 Herbstmarathon LCC-Wien (HM)
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *1999

Kontakt:

dj(at)chackichen.com

Chacki Chen empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
cuisine | vor 3619 Tagen, 11 Stunden, 20 Minuten
sehr fein
charmanater Retro Sound.  
sammyjenkins | vor 4200 Tagen, 8 Stunden, 15 Minuten
sweeeet! coole sounds, und eine angenehme abwechslung für einen nicht d'n'b freund...  
furzenhuebler | vor 4453 Tagen, 17 Stunden, 8 Minuten
Zone 3
Schade, dass es gleich mal 1:30 Minuten braucht, bis etwas passiert. Eh wissen - bei der Fülle an Musik heutzutage ist schnell weitergezappt (oder abgeschalten).

Soundlandschaft ist gut, die Gitarrenmelodie ist etwas althergebracht (mehr Reibung zu den Streichern wäre besser), und ich hätte mir eigentlich einen coolen DNB-Groove erwartet - stattdessen so eine seltsame pffft-Snare, die noch dazu etwas zu nervös ist, aber bald wieder verschwindet, sodass auch der Groove wieder beim Teufel ist.

Handwerklich wahrscheinlich ziemlich gut, aber viel zu viele Ideen in einem einzigen Stück und daher zu konfus.

2 of 5 stars in iTunes.  
chacki | vor 4451 Tagen, 17 Stunden, 54 Minuten
danke für die kritik.
zum glück ist jeder mensch mit unterschiedlichem geschmack und verstand ausgestattet.  
matrix405016 | vor 4424 Tagen, 13 Stunden, 54 Minuten
Zu viele Ideen?
Ist das jetzt ironisch oder wie?
Auf den Kommentar "zu viele Ideen" wäre ich bei aller Fantasie nicht gekommen. 6 Minuten ein Motiv, noch dazu alles elektronisch - tödliche Langeweile...  
chacki | vor 4424 Tagen, 8 Stunden, 46 Minuten
HALLO! Jemand hier mit Verstand??

Du stöberst im Bereich Electronica und regst dich über elektronische Musik auf. Wars der Aufwand wirklich wert? Fühlst dich jetzt besser wenigstens?  
matrix405016 | vor 4423 Tagen, 21 Stunden, 1 Minute
brainless
Nein, in erster Linie habe ich kritisiert, dass fast nichts passiert.
Bei akustischen Instrumenten kann das interessant sein (vgl. einige Nummern von Apocalyptica), elektronisch leider nicht. Vergleichbar mit einem Film, der minutenlang ein Gesicht zeigt: kann bei echten Menschen spannend sein, aber nicht bei einem Zeichentrickfilm.  
chacki | vor 4423 Tagen, 18 Stunden, 44 Minuten
alsdann Klugscheisser:
Stelle dir folgende Fragen:
. Kenne ich mich aus bei elektronischer Musik?
. Weiss ich was Ambient sein soll?
Dann erfülle folgende Übungen:
Schreibe mir folgende Erläuterungen:
1. Was ist Ambient? Mit historischen und aktuellen Beispielen.
2. Was ist Minimal? Was ist Drum and Bass?
3. Werkanalyse von Zone 3. Was für Sounds, Filter, Modulationen und Aufbau.
4. Spiel mir ein akustisches Werk von dir vor.

Das sollte reichen um mir mal zu beweisen, dass du es wert bist ernst genommen zu werden.

Und weiters:
Wenn dir keine Ideen dazu einfallen, was man mit einem Gesicht im Zeichentrick alles machen kann, dann kann ich dir nicht helfen.  
matrix405016 | vor 4423 Tagen, 16 Stunden, 52 Minuten
Habe in Wikipedia folgendes gefunden:
>Bereits im Jahr 1920 hat Eric Satie eine „Musik zum Weghören“ komponiert („musique d'ameublement“, furniture music), welche als Frühform von Ambient angesehen werden kann.<

Ich werde also in Zukunft weghören - und diese Vorgangsweise weiterempfehlen.  
friedemann | vor 4404 Tagen, 10 Stunden, 11 Minuten
Werkanalyse
Hihi, Werkanalyse...
Samma leicht a Mozart?  
doober | vor 4464 Tagen, 7 Stunden, 59 Minuten
fetter sound
Dürftest aber beim zone 3 nicht zum schluss auf hörn. Dort klingsts als würds so richtig los gehn und das solltet auch. MfG doober  
chacki | vor 4463 Tagen, 15 Stunden, 39 Minuten
danke,
aber ich hab mich mit dem beat, auch wenn dieser so minimalistisch gehalten ist, konzeptuell schon sehr weit rausgelehnt. mehr ging nicht mehr :)  
technoboy5 | vor 4623 Tagen, 5 Stunden, 23 Minuten
super tracks super sound
wos wü ma mehr  
andi19 | vor 4632 Tagen, 6 Stunden, 16 Minuten
der sound is toll....gibs da noch mehr???

Lg Andi  
viennasound | vor 4633 Tagen, 16 Stunden, 50 Minuten
Dezember
Aber mit den TubularBells klingts dann doch wieder festlich und weihnachtlich. Interessante Kombination Techno mit Timpani und Bells.
ViennaCC  
eulenmann | vor 4690 Tagen, 14 Stunden, 50 Minuten
super musik! also, der beat knallt, die sounds sind toll, das arrangement auch, was will ich mehr ...  
rizzpalm | vor 4690 Tagen, 15 Stunden, 40 Minuten
alde fuchs
heiße scheiße!! Lass es weiter krachen!
Yessa!  
tomluft | vor 4718 Tagen, 13 Stunden, 33 Minuten
Bin ja
normalerweise kein Fan von DNB, aber dein Remix gefällt mir exorbitant gut!
Wahnsinn!  
floschopf | vor 4726 Tagen, 11 Stunden, 15 Minuten
hallo!
guter remix, der strophenteil könnte viell a 1/16-hihat vertragen, damit das ganze a bißl mehr nach vor geht; drumwork beim refrain ist a wahnsinn, gefällt sehr gut; den part könnte ich mir auch ganz gut live im club vorstellen;
lg, flo ryan  
fleischer | vor 4726 Tagen, 15 Stunden, 32 Minuten
Oh ja, sehr dick! Astrein gemischt und stilsicher.

Thumbs Up!

Fleischer  
jessyjazz | vor 4727 Tagen, 2 Stunden, 9 Minuten
der wahnsinn!!!
hardcore!!!
ich hab erst mit music angefangen, aber das ist DER REMIX!!!
jetzt weiss ich wo ich wo ich stehe... nirgends...  
xchex | vor 4724 Tagen, 10 Stunden, 26 Minuten
...
Hey ...
moch di ned so runter *g*
Der Chacki hats halt drauf!  
chriztoph | vor 4727 Tagen, 4 Stunden, 59 Minuten
leiwand
bisland der beste remix den ich vom virginiajetzt-contest gehört hab. geiles trum.  
harryjen | vor 4727 Tagen, 9 Stunden, 21 Minuten
yeah
souveräner sound, pickt wie ein zuckerl.  
ältere Kommentare