lox-p

Hier wird synthetische und organische Musik verbunden: Schlagzeug vs Drum Loops, Gitarre vs. elektronische Klänge. Dazu gibt's Gesang und Raps. Neu: Ein Livemitschnitt aus dem Wiener Planet Music vom 19.10.2005.
Sleepwalker
Wieder ein Livemitschnitt vom Planet Music, 19.10.2005. sphärisch, trippig, melancholisch. am I awake? am I alive?

lox-p über sich

Zitat: "LOX-P verbinden synthetische und organische Musik: Schlagzeug vs. Drum Loops, groovende Basslines vs. Synthiebass und verzerrte Gitarre vs. elektronische Klänge. Dazu die kraftvolle Stimme von tERRA und bei einigen Songs bino's Sprechgesang. Man hört Einflüsse von Industrial, Dark Wave, New Wave, TripHop und Drum'n'Bass durchklingen. Damit das Kind aber dennoch einen Namen hat, steht alles unter dem Banner Trip-Rock."

Neueste Nachricht von lox-p:

bino | 23.Aug.2005
live dates:

26.11.2005 im hyrtl haus in perchtoldsdorf mit last warning


10.11.2005 @shelter mit boon und dystrust


19.10.2005
planet future festival vol. 14, mit psi, spicy b.a.d. ones und sun:[eral] im planet music


24.09.2005 @planet music beim austrian band contest, 18:30


10.09.2005 island-party in persenbeug/gottsdorf mit SKAPASTORIA und afro-drum-connection fuer schlanke 6 euro ab 20.00


26.08.2005
rock'n'roses im gewoelbekeller zu judenburg mit sPout und wedekind
Weitere Nachrichten Weitere Nachrichten

Facts:

aus Wien | *2002
terra (vocals)
bino (drums&vocals)
philipp (guitar)
craig (bass)
per (ibook)

Kontakt:

booking: lox-p.booking@gmx.net

lox-p empfiehlt:

Haftungsausschluss

Die ORF.at-Foren sind allgemein zugängliche, offene und demokratische Diskursplattformen. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung für den Inhalt der Beiträge. Wir behalten uns aber vor, Werbung, krass unsachliche, rechtswidrige oder beleidigende Beiträge zu löschen und nötigenfalls User aus der Debatte auszuschließen. Es gelten die Registrierungsbedingungen.
matthias550rondy | vor 4942 Tagen, 14 Stunden, 51 Minuten
hm.
kein mp3, kein anhoeren - so einfach ist das. ich glaub auch nicht, dass es eine gute werbung fuer bands/interpreten whatever ist, wenn nur wma/ra files in mieser konvertierungsqualitaet zugelassen werden oder tu ich euch unrecht und ihr habt einfach die "mp3-checkbox" vergessen abzuhaken?

lg
matthias  
matthias550rondy | vor 4942 Tagen, 14 Stunden, 51 Minuten
meinte natuerlich: KEINE gute werbung..  
bino | vor 4941 Tagen, 20 Stunden, 27 Minuten
mp3s
das problem lieber matthias ist meiner meinung nach dass, das man meines wissens nach im soundpark leider nicht bestimmen kann: dieser song wird als mp3 angeboten und dieser als stream. diesen song würden wir gern als mp3 zum downloaden anbieten, andere dafür nicht. das hat rechtliche gründe.es kann für eine band auch von nachteil sein wenn alles gratis zum download angeboten wird.

ich hab selber vorgestern wieder mal in das ra file reingehört und war entsetzt wie mies die qualität ist. andererseits gibts es auch die möglichkeit von qualitativ wirklich guten streams (zB auf www.myspace.com) schad dass es das im sounpark nicht gibt ...  
diesister | vor 5167 Tagen, 6 Stunden, 57 Minuten
tja, was soll ich sagen..
ich hab mir nun wieder alle durchgehoert und ja, ...
gefaellt mir alles nachwievor sehr gut!
weiter so!
mehr mag ich hier garnicht schreiben weil du kennst dich eh aus, gell ;)
bussale,bis bald!
und knutsch mir das kleine ishikowutzi (=  
sandfr%E4ulein | vor 5199 Tagen, 5 Stunden, 45 Minuten
beauty of love
schade, dass die Nummer keinen Höhepunkt hat....also, nix anderes als die eine Melodie- und Textphrase....zaht si irgendwie.  
bino | vor 5196 Tagen, 16 Stunden, 39 Minuten
siehe unten. der eine mags, der andere nicht. aber ich versteh dein argument.  
vagabondage | vor 5202 Tagen, 16 Stunden, 45 Minuten
gefällt mir! klingt wie wenn ministry mal langsam werden! ;-)
danke übrigens für den eintrag im "sympathy for strawberry" - guestbook. wir wissen im moment noch nicht genau, ob wir den gig am 7.4. wirklich machen können. wenn nicht, hoff ich, dass wir uns trotzdem bald mal
eine bühne teilen!
cheers!
sympathy for strawberry  
rotterdam | vor 5203 Tagen, 11 Stunden, 57 Minuten
sehr nett. ich mag die endlosen wiederholungen. man "fällt rein". das machen wir bei "rotterdam" auch gerne..  
bino | vor 5202 Tagen, 19 Stunden, 24 Minuten
thx
thx. das ist das, wie ich den track oben mit "mantrisch" beschrieben habe. ein freund meinte zu mir der song zieht einen rein wie ein mantra. das kann man nun positiv oder negativ sehn, je nachdem ob man sowas mag oder nicht. ;-)  
spielmann | vor 5204 Tagen, 20 Stunden, 45 Minuten
kräftig kräfitg : )
gefällt mir! nur schad dass nur wma oder ra klumpat.

rockt ordentlich!

lg.  
zethead | vor 5250 Tagen, 1 Stunde, 16 Minuten
hm naja
also das konzept find ich ja lustig aber ihr machts net gar so viel draus find ich...der song klingt von vorn bis hinten gleich....
aber is ja geschmackssache, nicht?

würd mich intressieren was ihr davon haltet
weil meine musik auch innerhalb von drumandbass,jungle oder wie mans auch immer nennen mag liegt, aber ganz auf der andren seite... denk ich jedenfalls.
grüsse aus graz,
jokl

http://fm4.orf.at/soundpark/a/anymaniac/
main?tmp=17609  
bino | vor 5249 Tagen, 17 Stunden, 40 Minuten
re: hm naja
das ist eben so eine geschmackssache. mir ist durchaus bewusst dass der song vielleicht etwas monoton klingt. doch das ist gewollt. der ganze song basiert auf elektronischen beats (die man nur anfangs und zwischendurch wirklich raushört) die sich nur in versstrophe und chorus unterscheiden...

aber keine angst, wir haben auch andere nummern...  
zethead | vor 5249 Tagen, 12 Stunden, 33 Minuten
cool
so richtig böser metal drumnbass??
hier rein damit, bitte...  
bino | vor 5249 Tagen, 9 Stunden, 32 Minuten
na nicht umbedingt so böse, anders halt.  
zeroone | vor 5441 Tagen
hallo zurück
hört sich wirklich nicht schlecht an eure musik. bin schon gspannt auf den austrian band contest.

schönes leben wünsche ich noch
www.nullacht15.bkf.at  
terra | vor 5558 Tagen, 21 Stunden, 6 Minuten
tERRA: Bericht auf www.fm5.at
tERRA ¿ Welt der Musik

"Sabine Erker - besser bekannt als tERRA - ist eine Künstlerin, die derzeit in der heimischen Musikszene kräftig mitmischt. Einerseits beschäftigt sich tERRA rein spaßhalber mit Musik, andererseits versucht sie mit ihren Texten die Menschen wachzurütteln. Durch ihre kraftvolle Stimme gelingt ihr das gut und sie verleiht somit manch musikalischem Projekt das Prädikat ¿hörenswert¿.
Eines davon ist die Wiener Band ¿Lox-p¿. "
...

Nachzulesen auf: www.fm5.at (Musik)  
terra | vor 5626 Tagen, 13 Stunden, 37 Minuten
jetzt ein paar seiten weiter:

fm4.orf.at/soundpark/t/terra  
taktik | vor 5642 Tagen, 14 Stunden, 12 Minuten
also um ehrlich zu sein, ob das nun jemanden hier interessieren mag, oder nicht, ich hab mir 'blow' angehört und mag es nicht. das ist meiner meinung nach alles zu viel und hört sich nach nichts an. hättets das lieber so gelassen wie ursprunglich vom schaua, weär wohl besser gewesen. und auch das neue 'don't call me nice'. wieder zu viel zusammengewürfelt, auf andere weise, wieder passt's nicht zusammen, wieder klingt's nicht gut.
tut mir leid wenn das jetzt ein wenig hart klingt, aber das dürfte euch nicht viel machen, habt ihr scheinbar genug fans, oder gutmeinende bekannte/freunde.
außerdem finde ich dieses, manchmal an den tag gelegte, sich-selbst-überschätzen, mehr als nur unangebracht.ja!  
terra | vor 5642 Tagen, 12 Stunden, 42 Minuten
seine meinung zu sagen sollte einem nie leid tun.

ich für meinen teil freu mich ja mittlerweile sogar auf nicht immer positives feedback .. hab ich zwar lernen müssen aber jetzt:

her damit!
lg terra  
fleurquin | vor 5649 Tagen, 9 Stunden, 25 Minuten
könnts net amal eine "drum n bass - metal" nummer online stellen?  
bino | vor 5648 Tagen, 18 Stunden, 6 Minuten
würden wir gern machen. nur sind das die neuen nummern von uns, und die haben wir leider noch nicht aufgenommen. aber wir arbeiten daran.  
sandfr%E4ulein | vor 5650 Tagen, 17 Stunden, 13 Minuten
ich persönlich bevorzuge "blow"
;o)  
diesister | vor 5660 Tagen, 14 Stunden, 4 Minuten
big UP
angenehmer song. terra voclas wie gewohnt ne schoene klangfarbe. passt gut dazu. gefaellt mir.
und bino: no comment ;P "supertauge"  
spielmann | vor 5667 Tagen, 11 Stunden, 5 Minuten
deer anfang hat mich net umgehaut.. (war wohl die spannung zu gross ;) dann die stimme.. und ich war wieder zufrieden.. dieser sprech gesang gefiel mir gut, (jö ösi englisch das gar net so unhörbar klingt!) die gitarre sollte meines erachtens da ein paar mal nicht die große sondern die kleine terz spielen, dasses in der blues tonleiter bliebe ;) (oder isses gar keine? ups) insgesamt gefällts mir nicht schlecht, bis auf die faden drums.  
ältere Kommentare