FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Publikum beim Nova Rock

Christian Haas

Der kurze Guide zum Nova Rock 2018

Die Toten Hosen haben gestern ihren Headliner-Auftritt abgesagt. Hier noch ein paar andere wichtige Infos zum diesjährigen Nova Rock.

Nur mehr ein paar Mal schlafen, dann ist es soweit: Nova Rock 2018 im burgenländischen Nickelsdorf mit Marilyn Manson, Iron Maiden, Billy Idol, Volbeat, The Prodigy und vielen mehr. Und natürlich mit FM4 und euch. Tote Hosen-Sänger Campino hat leider einen Hörsturz erlitten und deswegen mehrere Konzerte absagen müssen. Darunter auch das am Nova Rock 2018. Was man sonst noch beachten sollte, gibt’s hier zu erfahren.

Tote Hosen abgesagt

Die Toten Hosen mussten ihren Auftritt leider absagen, Sänger Campino hat sich nicht rechtzeitig von seinem Hörsturz erholt.

Tagestickets für Donnerstag können zurückgegeben werden, alle Infos dazu gibts im Facebook-Posting der Veranstalter:

Sonnenbrille und Gummistiefel

Das Wichtigste zuerst: Die Wettervorhersage. Natürlich wird es wieder heiß am Nova Rock, trotzdem ziehen sich Schlagwörter wie „unbeständig“, „stürmisch“ und „Abkühlung“ durch die Prognosen.

Gummistiefel und Regenjacken sollte man nicht vergessen, falls es mal regnerischer am Festival wird. Nova Rock-Experten und -Expertinnen wissen aber eh auch Bescheid: So ein paar regnerische Stunden können bei der oft sehr staubigen Luft vor Ort für willkommene Abwechslung sorgen.

Wer sich den Wetterbericht für die nächsten Tage im Detail anschauen will, kann das hier tun.

Nova Rock Lineup

Nova Rock

Geld und so

Für alle, die es nicht wissen, nochmal eine Erinnerung: Das Nova Rock ist ein Cashless Festival. Fürs Bezahlen am Gelände wird eine Cashless Karte benötigt, die vor Ort aufgeladen werden kann. Wer sich die Wartezeit schon im Vorfeld ein bisschen ersparen will, kann die Karte hier vorbestellen und dann am Gelände abholen.

Auch die Sicherheitsbestimmungen am Festivalgelände sind zu beachten: Rucksäcke und Taschen, Turn- und Jutebeutel, die größer als DIN A4-Format sind, sind nicht gestattet. Aufgrund genauer Kontrollen kann es auch zu längeren Wartezeiten kommen.

FM4 am Nova Rock

FM4 ist nicht nur mit jeder Menge ReporterInnen am Nova Rock vertreten (am Sonntag Nachmittag wird auch live vom Festival gesendet), sondern natürlich auch mit dem FM4 Stand. Dort gibt es beispielsweise die brandneuen FM4 T-Shirts zu erwerben und allerlei Merchandise abzuholen. Wer eine schön analoge Erinnerung ans Nova Rock mit heimnehmen will, kann das mit dem FM4 Hashtagprinter machen. Einfach Instagram anwerfen, Foto mit #fm4stand posten und einen Gratis-Print abholen.

Auch mit dabei: Das FM4 Postamt, jede Menge Sticker und Poster, die Greenscreen Fotoecke und brandneu: Die FM4 Boombox mit schwerer metallischer Playlist. Sich das anschauen, anhören und dazu abtanzen kann man schon beim FM4 Welcome Service am 13. Juni, wenn sich die Tore zum Nova Rock öffnen.

An- und Abreise

Wer nicht am Nova Rock campen will und gerne daheim schläft: Sonderzüge der ÖBB bringen euch auch heuer wieder direkt und ohne Zwischenstopp von Wien Meidling nach Nickelsdorf und wieder zurück. Mehr Infos zur Anreise gibt es hier zu finden.

Nova Rock Sonderzüge

Nova Rock

Aktuell:

Werbung X