FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Award FinalistInnen

Christoph Liebentritt

Amadeus Award 2018

Farewell Dear Ghost gewinnen den FM4 Award 2018!

Ihr habt entschieden: Farewell Dear Ghost haben die meisten Stimmen erhalten und gewinnen den FM4 Award bei den Amadeus Austrian Music Awards 2018!

Amadeus Austrian Music Awards

Alle Infos zu den Nominierten in den übrigen Kategorien findest du auf amadeusawards.at

Alles zum FM4 Award und alle Nominierten auf fm4.orf.at/amadeus.

Es ist ein schöner und über die Jahre erarbeiteter Verdienst: Farewell Dear Ghost dürfen ab sofort den FM4 Award ihr Eigen nennen.

Sie sind seit ihren Anfangstagen mit Songs wie „Fire“ und „Fade Out“ auf Radio FM4 vertreten. Die Band war bereits 2014 für den FM4 Award nominiert. Fun Fact: Seit damals sagen sie selbst im Schmäh, dass sie als großes Ziel ins Stadion wollen. Tja, das erste „Stadion“ ist schon einmal die Bühne im Volkstheater, wo Farewell Dear Ghost am 26. April der FM4 Award im Rahmen der Amadeus Music Awards überreicht wird.

Spielen spielen spielen - für die Fans

Farewell Dear Ghost haben sich mit ihren ersten Songs aus dem Debütalbum „We Colour The Night“ über die letzte sehr erfolgreiche EP „Skin“ bis hin zum aktuellen zweiten Album „Neon Nature“ eine große Fanbase erspielt. Quasi Schweiß und Handwerkskunst für die geneigte Hörergunst.

Neon Nature

Von pinkem Rauschen über melancholische Synthie-Melodien und Computer-Beats bis zu glitzernden Gitarren geht die Soundreise des aktuellen Albums „Neon Nature“. Es pendelt inhaltlich zwischen einer sehnsüchtigen Naturverbundenheit und hedonistischen Großstadtfantasien. Ein zeitgeistiges Album einer exaltierten Band. Wir gratulieren Farewell Dear Ghost herzlich zum FM4 Award 2018!

mehr Musik:

Aktuell:

Werbung X