FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Foto der letztjährigen Level Up in Salzburg

Level Up - The Gaming Festival

Level Up - The Gaming Festival

Zum zweiten Mal findet am 1. Juli die zweitägige Spielemesse Level Up im Messezentrum Salzburg statt. Spiele, eine Indie Games Area, E-Sports, Cosplay und weitere Schmankerln lassen Gamer-Herzen ein Level höher schlagen.

Von Christian Stipkovits

Vergangenes Jahr hat trotz der Pandemie die Level-Up-Messe Premiere gefeiert, dieses Jahr geht die Gamingveranstaltung in die zweite Runde. In einem Jahr hat sich die Veranstaltungsfläche von 3.000 m² auf 16.000 m² vergrößert. Die Level Up teilt sich in vier große Bereiche auf: Die Gaming Zone, die Mainstage, eine FSK16+ Area inklusive „Alpenfestung“ und sogar eine eigene LAN.

Games, Indie Area & Role Playing Taverne und Afterpartys

Was wäre eine Spielkulturveranstaltung ohne Games, also ist es naheliegend, dass in der Gaming Zone natürlich die Spiele mit Freunden ausprobiert werden können. Dabei gibt es nicht nur AAA Titel, sondern auch die Indie Games Area presented by FH Salzburg und FM4.

Logo der FH Salzburg: Eine Eule auf weißem Hintergrund

FH Salzburg

Die Indie Games-Area wird präsentiert von den Studiengängen MultiMediaArt und MultiMediaTechnology der FH Salzburg

Die Spieleentwickler*innen konnten sich bis 31. Mai dafür bewerben, eine Jury hat die besten 30 Spielprojekte für die Level Up ausgewählt. Unter anderem auch gefeierte Spiele wie das FH Salzburg Projektspiel „We are One“, das am Amaze Festival in Berlin den Explorer Award gewonnen hat, und die Indie-Area hat noch viel mehr zu bieten. Hier eine Liste von Games und Aussteller*innen.

  • A Bavarian Tale: Totgeschwiegen - Active Fungus Studios GmbH
  • A Webbing Journey - Fire Totem Games
  • Another Chance - Out Of The Box Studios
  • Birnchen und Yoshie: Minor Confrontations - Birnchen Studios
  • Bots are Stupid - Leander Edler-Golla
  • Chonky - From Breakfast to Domination - Enhydra Games
  • Colorvoid - Classy Kitten Games UG
  • Container Masters - twonodes
  • Coral Cove - A group of master students from the Salzburg University of Applied Sciences (Sandro Figo, Iris Trummer, Johannes Schatteiner)
  • Dyer Expedition - Monkeys With Jobs
  • Eyes of the Storm - Five Hours of Sleep
  • Festival Tycoon - Johannes Gäbler
  • Hauma - SenAm Games
  • Ka-Shroom - Redox Interactive
  • LEGO Bricktales - ClockStone Software GmbH
  • Panta Rhei- The Pigeon Protocol
  • Probee - Group of Bachelor Students
  • Robbers and Cops - Indie Development Team Regensburg
  • Roto Force - Accidently Awesome
  • Spotfight - Dream District Interactive
  • Trash Patrol - a group of MMT and MMA master students from the FH Salzburg
  • UEBERNATURAL - The Supernatural Fangame & Space Cowboy - ILIKESCIFI Games
  • VR Giants - Risa Interactive
  • We Are One - Flat Head Studio
  • We Are Screwed! - Rarebyte
  • Zombie Cure Lab - Thera Bytes

Auf der Level Up gibt es auch weitere VR Projekte, und zwar nicht nur VR-Games im klassischen Sinn. Neben der Förderung der körperlichen Fitness, gibt’s hier das Aircrasher Drone Master, bei der Drohnen sehr schneller Geschwindigkeit die wildesten Kunststücke im Rennen vollbringen. Hunger und Durst stillt man in der Live Action Role Playing Taverne, oder man chillt einfach bei der Breakdance Show. Cheers!

Die große Bühne des E-Sports mit Weltfinale und endlich wieder eine LAN

Das Herzstück der Veranstaltung ist die Mainstage, auf der auch mit „Clash of League“ ein europaweites Turnierformat vertreten ist. Gespielt wird hier nicht am PC oder Konsole, sondern auf Mobilgeräten. Das beliebte „Super Smash Bros. Ultimate“ ist ebenso am Start wie das Finale des League of Legends 1v1 Turnieres. Für (Non-)Pro Players aber doch kompetitiven Spieler*innen findet auch eine LAN statt. Dort werden in Rocket League mit Autos Tore geschossen, und in CS:GO und Valorant geballert. Zu Gewinnen gibt es zwar auch etwas, aber das Gemeinschaftsgefühl soll im Vordergrund stehen. Die Anmeldung für die LAN ist noch offen, einen Sitzplatz kann man sich hier reservieren.

Foto der letztjährigen Level Up in Salzburg

Level Up - The Gaming Festival

Cosplay! Let’s Level Up together!

Cosplay ist aus der Spielkultur nicht mehr wegzudenken, und das ist gut so. In die meist in mühsamer Kleinstarbeit selbst gebastelten und genähten Kostüme fließen oft mehrere Dutzend Stunden Arbeit, und es zahlt sich aus. Die Cosplay Community ist eine sehr aufgeschlossene und freundliche Gemeinschaft – ein Highlight auf jeder Spielemesse. Beim Cosplay Contest werden die besten Cosplayer der Szene zusätzlich gewürdigt.

FM4 Spielekammerl auf Twitch

Wir sind natürlich auch mit am Start zur Level Up ab 1. Juli. Auf unserem Twitch Kanal werden wir zwei Mal täglich nicht nur Indie-Games mit den Developer*innen plaudern und deren Games spielen, sondern auch spannende Interviews mit Menschen aus dem E-Sports Bereich führen und überhaupt ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm rund um die Level Up liefern.

mehr Game:

Aktuell: