Standort: fm4.ORF.at / Unterseite "Radio" / Meldung: "FM4 House of Pain"

1. 1. 2009 - 07:04

FM4 House of Pain

FM4 goes R.O.C.K, der mittwöchige Streifzug durch schwere Riffs und grollende Bässe, metallische Sounds und düstere Elektronik.

Mittwoch

22-00


Anhören:

FM4 goes R.O.C.K, der mittwöchige Streifzug durch schwere Riffs und grollende Bässe, metallische Sounds und düstere Elektronik.

On Demand für 7 Tage zum Nachhören

Die Playlist zur aktuellen Sendung gibt es im Radioprogramm

FM4 House Of Pain


    Mit verstaubten Rockisten hat die vielköpfige House of Pain-Posse nichts gemeinsam. Dr. Nachtstrom, Paul Kraker und der wöchentliche Stammhost Christian Fuchs suchen ständig nach den neuesten Tracks zwischen Rock'n'Roll und Wüstenrock, Metal und Electropunk, Gloom und Doom.

    Dabei haben sich die Mitglieder der Wohngemeinschaft im Haus der süßen Schmerzen über die Jahre immer wieder verändert. Aktuell gehen folgende Experten aus und ein im House of Pain: Christian Holzmann kommt einmal im Monat ins Studio, um ausgewählte Konzerte und dazugehörige heavy Hörproben beizusteuern. Der dunkle Dandy David Pfister liefert in der „Dunklen Ecke“ Neuigkeiten aus dem Bereich Wave und Industrial. Markus Keuschnigg taucht im Movie Dungeon in die herrlichen Abgründe des Horror- und Exploitation-Films. Und nicht zu vergessen: Regelmäßig bietet Punkrockspezialist Rainer Springenschmid in die Basement Show, oft durch Alexandra Augustin verstärkt. Bang your head to this.

    Christian Fuchs und David Pfister

    Pamela Rußmann