FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Manu Delago und Inner Tongue live

Manu Delago und Inner Tongue haben bei der FM4 Soundpark Session live alles gegeben. Hier gibt es Fotos und die gesamte Session als Video.

von Christian Pausch

Kurz vor der Session ist das Publikum noch gespalten: manche sind gekommen um Inner Tongue spielen zu sehen, andere ausschließlich wegen Manu Delago. Besucher*innen, die sich für beide erwärmen können, scheinen selten. Doch das wird sich im Laufe des Abends ändern...

Manu Delago auf Tour:
7. 11. 2017: WUK, Wien
9. 11. 2017: Freiraum, St. Polten
10. 11. 2017: Syrnau, Zwettl
Weitere Tourdaten gibts hier

Mit zwei Mitmusiker*innen und gleich von drei Hangs umringt nimmt Manu Delago auf der Bühne des Studio2 Platz. Sein Set ist das erste des heutigen Abends. Gerade haben die drei noch am Talliner Flughafen PingPong gespielt, da sind sie auch schon in Wien. Getourt wird gerade viel bei Manu Delago, aber von Jetlag keine Spur. Ein solides und sehr emotionales Konzert war das, mit einem neuen instrumentalen Star, einer Pauke.

Inner Tongue kommt in voller Bandbesetzung und hat sogar zwei zusätzliche Cellist*innen mitgebracht - es sind also kurz sogar sieben Musiker*innen auf der Bühne. Ein großes Ensemble, um dem reichen Sound von Inner Tongue gerecht zu werden. Gerade wird an neuem Material gearbeitet und im Frühjahr 2018 wird es dann wohl ein neues Album geben. Das Konzert zeigt die weite Bandbreite des Musikers: von fragilen bis sehr kräftigen Songs ist alles dabei.

Am Ende sind dann die Manu Delago-Fans plötzlich die, die am meisten über Inner Tongue schwärmen und umgekehrt. Vielleicht sollten die beiden öfter gemeinsame Sache machen.

Aktuell:

Werbung X