FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Maker Faire Vienna

Technologie, Innovation und Wissenschaft: 900 Maker bieten ein Wochenende lang Workshops und Vorträge bei der Maker Faire Vienna.

Von Christoph „Burstup“ Weiss

Kreative, Technikenthusiasten und Start-Ups präsentieren zwei Tage lang ihre Ideen und Projekte. Zu den Highlights der Maker Faire Vienna zählen heuer die „Magic Candy Factory“, ein Fruchtgummi-3D-Drucker, der Selfies von Besucherinnen und Besuchern druckt, und „Die Herde der Maschinenwesen“, Roboter-Tiere, die sich selbstständig im Outdoor-Bereich bewegen.

Herde

Birgit Bode

Die Herde der Maschinenwesen

Auf dem Programm stehen außerdem Workshops, Vorträge und Mitmachstationen zu Themen wie Musik & Sound, 3D-Druck, Crafting & Handarbeit oder Kunst & Design.

In Zusammenarbeit mit VRVienna geben Enthusiasten und Experten Einblicke in aktuelle Einsatzbereiche von Virtual Reality. Zu den Keynote Speakern zählen Karoline Mayer (Architekturzentrum Wien), die über den Einsatz von VR in der Architektur-Visualisierung spricht und Thomas Seifert (Wiener Zeitung) mit einem Vortrag über VR und Storytelling im Journalismus. Im Ausstellerbereich können BesucherInnen die Technologie selbst ausprobieren - u.a. im „Virtual Reality Experience Corner“ von VREI, dem VR-Café in Wien.

VR auf der Maker Faire

Samuel Colombo

Weiterer Höhepunkt: ein Hebocon! Das ist ein japanischer Kampfsportwettbewerb für Low-Tech-Roboter. Ziel ist es, wie beim Sumo-Ringen den Gegner aus dem Ring zu schubsen. Auf der Maker Faire Vienna findet der Hebocon am Samstag ab 16 Uhr statt.

Das Happylab präsentiert seinen Growroom, einen drei Meter hohen Open-Source-Gemüsegarten. Er wurde speziell für den urbanen Raum entwickelt, um den lokalen Anbau von Gemüse zu fördern.

Roboter bauen auf der Maker Faire

Samuel Colombo

Für Kinder ab vier Jahre gibt es ein eigenes Kinderprogramm, unter anderem mit Roboter-Workshops und interaktiven Experimentierstationen. Tickets für die Maker Faire Vienna sind online erhältlich ab 5 Euro, für Kinder bis 5 Jahre ist der Eintritt frei. Die Maker Faire Vienna findet diesmal statt in der METAStadt
Dr. Otto-Neurath-Gasse 3, 1220 Wien, vom 20. bis zum 21. Mai. Und FM4 Connected berichtet am Samstag vom Geschehen vor Ort.

mehr Game:

Aktuell:

Werbung X