FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FM4 Indie Game Area 2016

Christian Stipkovits

Die FM4 Indie Area erwacht

Wir werden wieder einen famosen Indiegames-Stand auf der Game City in Wien hosten. Hier erfährst du als SpieleentwicklerIn alles über Teilnahme und Anmeldung.

Von Robert Glashüttner

Das Indiegames-Leben ist aus EntwicklerInnensicht alles andere als einfach. Ideen konzipieren und in kleinen Tests erproben funktioniert zwar immer besser und ein eigenes kleines Game hat man mit etwas Können einigermaßen schnell zusammengebastelt. Doch möchte man ein gewisses Qualitäts- und Produktionsniveau erreichen und Aufmerksamkeit erregen, ist eine große Portion Idealismus und viel Arbeit vonnöten.

Spiele entwickeln allein genügt freilich nicht: Es wollen Terminpläne gemacht, Businesspläne erstellt, PR-Maßnahmen erdacht und eventuelle KollegInnen koordiniert werden. Dabei sollte man idealerweise auch in jeder Phase gut gelaunt, motiviert und kreativ wirken, um die eigene Marke zu stärken. Das alles ist mühsam, aber auch sehr befriedigend, wenn ein Projekt mal ins Rollen kommt. Indiegamemessen und -konferenzen sowie spezielle Indiegames-Stände sind die perfekten Multiplikatoren dafür.

FM4 Indie Game Area 2016

Christian Stipkovits

FM4 Indie Area

Die FM4 Spielkultur-Abteilung ist schon seit Jahren darum bemüht, dabei zu helfen, vor allem die heimische Indiegames-Community und ihren bemerkenswerten Output sichtbarer zu machen. Ein Fixpunkt ist dabei seit 2013 die FM4 Indie Area (vormals Indie Game Area) auf der Spielemesse Game City in Wien. Dort können mehrere AusstellerInnen gemeinsam auf einem großen Stand ihre Titel präsentieren. Das Konzept ist erprobt und erfolgreich, wie es etwa letzte Woche wieder beim Indie Arena Booth bei der Gamescom zu erleben war.

Die Game City findet von 13.-15. Oktober im Wiener Rathaus statt. Details zum FM4 Programm vor Ort folgen demnächst.

Dieses Jahr werden wir zusätzlich zur FM4 Indie Area nicht nur von der Game City berichten, sondern wie bereits 2016 mit einem mobilen Radiostudio im Wiener Rathaus vor Ort sein. Das bedeutet für TeilnehmerInnen bei der Indie Area nicht nur einen Standplatz mitten im Rathaus zu haben, sondern auch Teil unserer Berichterstattung zu sein (etwa im FM4 Extraleben oder FM4 Spielekammerl).

FM4 Indie Game Area 2016

Christian Stipkovits

Team „Polycrusher“ bei der FM4 Indie Game Area 2016

Sei dabei!

Jeder Standplatz wird heuer denselben Umfang haben (2x2 Meter Fläche, Strom und WLAN sowie Tisch, Stuhl und Teppich). Bis inklusive 4. könnt ihr einen Stand bei der FM4 Indie Area zum ermäßigten Preis um 300 Euro buchen, danach kostet er 450 Euro. Die Anmeldung, Abwicklung und Organisation der Indie Game Area erfolgt über die zuständigen Agentur, wo natürlich auch jederzeit Fragen beantwortet werden.

Fragen zur FM4 Indie Game Area könnt ihr aber auch an uns richten.

Wir freuen uns auf euch und auf das bunte Treiben auf der FM4 Indie Area bei der Game City 2017!

mehr Game:

Aktuell:

Werbung X