FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Be Charlotte

Radio FM4

FM4 Video

Die FM4 Acoustic Sessions vom Waves Vienna Festival 2017

Be Charlotte, Jordan Klassen und J. Bernardt waren zu exklusiven FM4 Acoustic Sessions zu Gast bei uns im Studio.

Von Katharina Seidler

Im neunten Bezirk in Wien ist es wieder etwas ruhiger geworden, seit das Waves Festival Samstagnacht, oder wohl eher: Sonntag früh, zu Ende gegangen ist.

Alle FM4 Stories zum Waves Festival findet man hier.

Über drei Tage und 13 Bühnen hatte man also Zeit, die Stars von morgen, und vielleicht schon heute, zu hören. Zwei Hände voll davon haben wir für FM4 interviewt, und drei von ihnen waren auch so nett, ihre Instrumente mit ins Studio zu bringen und uns im Rahmen von exklusiven Sessions akustische Versionen ihrer Songs darzubieten.

Be Charlotte: „Machines that Breathe“

Von der makellosen Stimme bis zum lieben Lachen, den catchy Songs, den rosa Haaren und dem ungezwungenen schottischen Akzent hat die zwanzigjährige Charlotte Brimner aka Be Charlotte so ziemlich alles, um mit ihrer Musik bald die großen Festivalbühnen der Welt zu erobern. Erste Touren durch Europa und Asien haben dafür den Weg bereits geebnet.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

J.Bernardt: „Calm Down“

Mit seiner Band Balthazar hat der belgische Musiker Jinte Deprez bereits die Herzen der Indie-Fans gewonnen, nun reist er im Dienste seines Soloprojekts J. Bernardt durch die Lande. Mit Stimme, Gitarre und Loopstation vollbringt er kleine Wunderwerke des Soul-Pop und Schwermuts-Synthie-Folk. Auch in der abgespeckten Akustik-Variante geht einem dabei das Herz auf.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Jordan Klassen: „Yer Cure“

Sein aktuelles Album „Big Intruder“ hat der kanadische Musiker Jordan Klassen seiner Frau gewidmet, und auch die Zeilen aus „Yer Cure“, das er in unserem kleinen Akustik-Studio eingespielt hat, kann man als zarte Liebeserklärung verstehen: „Feel yer cure taking over“. Die Streichersätze aus dem Original werden in der reduzierten Version einfach durch die Kopfstimmen seiner Bandkollegen ersetzt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Aktuell: