FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Frau mit Zeigefinger vor dem Mund posiert vor Graffitti von Frau mit Zeigefinger vor dem Mund

owfc

En route nach Wels

Das Kurzfilm- und Medienfestival Youki zeigt wieder mal, wie man auch fernab der Hauptstadt ordentlich Raum für Kultur schaffen kann. Inklusive wilden Partys und Konzerten. Plus: Workshop-Platz zu gewinnen!!

von Christian Pausch

Ob es das oder die Youki heißt, wird jedes Jahr zum Zentrum so mancher Gespräche beim Youki International Youth Media Festival in Wels. Doch eigentlich ist es nicht wichtig, wie das Festival heißt, sondern wofür es steht: „Youki ist ein Probierraum, der vieles zulässt. Hier ist Platz für Lernen, Experimentieren, Scheitern und Erfolg“, beschreibt Festivalleiterin Laura-Lee Röckendorfer das bewährte Konzept, das sich durch Filmprogramm, Feste und Workshops zieht. Dieses Jahr unter dem Motto EN ROUTE - UNTERWEGS von 21. bis 25. November.

Youki-Flyer

Youki

Youki Filmprogramm

Neben Filmfrühstück und anderen Special-Screenings geht es vor allem um die Youki Competition, wo in drei Altersgruppen von 10 bis 26 Jahren Preise von einer unabhängigen Jury vergeben werden. Neben vielen österreichischen Einreichungen, kommen die Filme aus der ganzen Welt, wie die kroatische Dokumentation „Jorum“, die ein ugandisches Flüchtlingskind im kroatischen Schulalltag zeigt, oder der Film „Hide and Seek“ aus Südkorea, wo eine simple Wohnungsbesichtigung schreckliche Erlebnisse in einem jungen Mädchen triggert.

Hide and Seek - Filmstill

Youki

Am Donnerstag gibt es dann die von Petra Erdmann kuratierte FM4 Filmschiene unter dem Motto „Rast Los“. Gezeigt wird der Kurzfilm „Imbiss“ von Christoph Eder und Jonas Eisenschmidt und die Dokumentation „Denk ich an Deutschland in der Nacht“ von Romuald Karmakar über die deutsche Techno- und Elektronik-Szene:

Youki Nightline

Mindestens genauso hoch geschätzt wie das tolle Filmprogramm werden beim Youki die ausschweifenden Party- und Konzertnächte. Dieses Jahr ist das Line-Up fest in weiblicher Hand: Squalloscope spielt am Mittwoch, Petra und der Wolf und Gurr am Donnerstag. Lali Puna und Mavi Phoenix am Freitag und am Samstag gibt es natürlich die große Youki-Abschlussgala mit Preisverleihung und Riesen-Party.

Youki Workshops

Auch im Workshop-Programm findet sich so manches Schmankerl und vor allem die Möglichkeit zur aktiven Teilnahme am Festival. Es gibt einen eintägigen Kostüm-Workshop mit Monika Buttinger, die u.a. Kostüm bei „Die Migrantigen“ gemacht hat. In einem anderen Workshop werden innerhalb von drei Tagen automatisierte Steuerungen für Kameras gebaut, wobei Lego-Technik eine nicht unbedeutende Rolle spielt. Und der Filmemacher Jakob M. Erwa wird einen Drehbuch-Workshop leiten für den wir einen Platz samt Anreise und Unterkunft verlosen...

Bild aus einem Film-Workshop

Wolfgang Rappel

Jakob M. Erwa beim Drehbuch-Workshop

Workshop-Platz zu gewinnen!

Wir verlosen einen Platz im Drehbuch-Workshop mit Jakob M. Erwa von 23. bis 25. November beim Youki in Wels. Anreise und Unterkunft inklusive! Alles was du brauchst ist drei Tage Zeit.

Der Einsendeschluss ist bereits vorbei und der Workshop-Platz verlost. Der Gewinner wurde per Mail verständigt. Danke fürs Mitmachen!

Der Workshop startet am Donnerstag, 23.11. um 11 Uhr im Medien Kultur Haus Wels, Pollheimerstraße 17. Teilnahme ab 15 Jahren!

mehr Film:

Aktuell:

Werbung X