FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

FQ Publikum Traisen

Christian Stipkovits

fm4 frequency festival

Schwimmen statt schwitzen

Neben all den Konzerten ist auch die St. Pöltner Traisen wie immer einer der wichtigsten Headliner beim FM4 Frequency Festival. Hier unsere Fotos!

Man hat davon gehört, Jahr für Jahr gibt es Menschen - angeblich diesmal bis zu 1000 - die auch ohne Festivalpass zum FM4 Frequency kommen, einfach nur, um das Drumherum zu genießen. Leute kennenlernen am Campingplatz, Dosenravioli essen, Bierdosenpaletten stapeln, Gitarre spielen, Gaffatape-Kunstwerke basteln, und vor allem: In der Traisen schwimmen. Der Wettergott hat es dieses Jahr ja besonders gut gemeint mit dem Frequency, und daher ist das kühle Nass auch heuer wieder für Viele ein entspannendes Alternativprogramm zu den Nachmittags-Shows beim Festival.

Erfreulicherweise scheint sich der Müll im und um den Fluss heuer erstmals ein bisschen in Grenzen zu halten (Verbesserungspotential gibt es aber immer noch so einiges!). Besonders gut kann man in der Traisen wie üblich auf dem Campingstuhl sitzen und „vorglühen“, oder aber auch eine Runde Beerpong spielen und die Slackline aufspannen. Die Nacht wird schließlich noch lang genug. Bis später auf dem Dancefloor!

Aktuell:

Werbung X