FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Lil Nas X "Montero" Videoclip Screenshot, Lil Nas X twerkt vor dem Teufel

YouTube/ Lil Nas X

FM4 HipHop Lesekreis

Lil Nas X twerkt Satan outta Hell

„Montero (Call me by your name)“ von Lil Nas X ist eine Parabel über Moral und Lust. Der dazugehörige Skandal war vorprogrammiert.

Von Natalie Brunner

Der Titel der Nummer setzt sich zusammen aus dem Vornamen von Lil Nas X und einer Referenz an den Film Luca Guadagnino-Film aus dem Jahr 2017. „Call me by your name“ ist ein romantischer Coming of Age-Film über die Liebe zwischen dem 17-jährigen Elio und dem 24-jährigen Studenten seines Vaters.

Auch die Romanze, die Lil Nas X in seinem „Montero (Call me by you Name)“ beschreibt, ist nicht unproblematisch. Bei einem ersten Besuch bei dem begehrten Mann realisiert Lil Nas X, dass dieser wohl gerade mit sich selbst und der Welt nicht gerade im Reinen ist. Zuviel Kokain und Weed liegen in dem Appartement herum, lässt der zweifelnde Lil Nas X uns wissen. Der nächste Vers ist eine Art innerer Monolog, in dem die Moral gegen die Lust antritt:

You live in the dark, boy, I cannot pretend
I’m not fazed, only here to sin
If Eve ain’t in your garden, you know that you can

Die Lust siegt. In den nächsten Zeilen sieht sich Lil Nas X mit dem Begehrten schon in Hawaii:

I want that jet lag from fuckin’ and flyin’
Shoot a child in your mouth while I’m ridin’

FM4 HipHop Lesekreis

Radio FM4

Der FM4 HipHop-Lesekreis zum Nachlesen oder als Podcast. Das Buch gibt es auch im ORF Shop.

Um auch wirklich sicher zu gehen, dass „Montero (Call me by your name)“ den gewünschten Shitstorm (Blasphemie) auslöst, hat Lil Nas X für die unter den Aufrichtigen, die zu faul oder angewidert sind, sich die Nummer auch tatsächlich anzuhören, mit der Firma/Design/Kunst-Agentur MSCHF einen Satan Shoe auf den Markt gebracht. Es ist ein umgebautes Nike-Modell, angeblich angereichert mit einem Tropfen Menschenblut und alle 666 Paar waren innerhalb der einen Woche verkauft, die Nike gebraucht hat, um mit einer Unterlassungsklage durchzukommen. „Montero (Call me by your name)“ landete somit in den großen Nachrichtensendungen der USA.

Der Eklat war perfekt konstruiert, die Schuhe unbezahlbare Sammlerstücke und Lil Nas X freut sich über die Extra-Klicks für sein „Montero“-Video, wo Drag-Ästhetik auf das Alte Testament trifft. In seiner Version des Sündenfalls twerkt Lil Nas X Satan höchstpersönlich von seinem Thron.

Der Hip Hop Lesekreis über „Montero (Call me by your name)“:

Hip Hop Lesekreis Podcast über Lil Nas X

Aktuell: