FM4-Logo

jetzt live:

Aktueller Musiktitel:

Denzel Curry

SonyATV

HipHop Lesekreis

Denzel Curry berät im Spiel des Lebens

Ein Rapper gegen ein Leben voller Gewalt und Angst. Der FM4 Hip-Hop Lesekreis spricht über Denzel Currys neue Single „The Game“.

von Natalie Brunner

Denzel Curry, der MC aus der mit Gewaltproblemen kämpfenden Stadt Carol City in Süd-Florida, wird angeblich noch in diesem Jahr sein neues Album „Melt My Eyez, See Your Future" veröffentlichen.

Denzel Curry ist Jahrgang 1995 und hat in seinem Leben schon einiges durchgemacht. Im Alter von zehn Jahren wird er Zeuge, wie sein Cousin ermordet wird. In der High School beginnt er zu rappen und fliegt auch kurz danach von der Schule. Mit sechzehn veröffentlicht Denzel Curry sein erstes Mixtape: Eine düstere Version von Trap, in der er tatsächlich Erlebtes mit Fiktion und dystopischen Warnungen verknüpft.

2014 stirbt sein älterer Bruder an den Folgen von Polizeigewalt. Sein Herz hat nach den Elektroshocks, die ihm die Polizisten mit einem Taser zugefügt haben, aufgehört zu schlagen.

Die Möglichkeit eines Lebens jenseits von Angst und Gewalt wird stets in Denzel Currys Texten verhandelt - so auch in seiner neuen Nummer.

Auf „The Game“ rappt Denzel Curry darüber, wie er der Armut entkommen ist und versucht, den Zuhörer*innen einen Art Fahrplan zu geben, damit sie das Gleiche tun können. Fleiß und Solidarität sind Punkte in seinem Stufenplan. Auch gibt er Shout-outs an auch Megan Thee Stallion und die Rapperin und Poetin Noname, die für ihre kapitalismuskritische Haltung bekannt ist. Der Hip-Hop Lesekreis spricht über „The Game“ von Denzel Curry.

Aktuell: